5 Tipps für ein entspanntes Wochenende im Herbst, Bild 1/1

5 Tipps für ein entspanntes Wochenende im Herbst

SportlerInnen kommen dabei auch auf ihre Kosten: die klare, frische Luft und die Schönheit der herbstlichen Bergwelt sind das ideale Rezept gegen den Herbstblues. Mit unseren fünf Tipps steht einem extra-entspannten Wochenende im Herbst nichts mehr im Weg!

1. „Digital Detox“ ausprobieren

Unser Alltag wird zunehmend davon bestimmt, dass wir immer und überall erreichbar sind. Das verursacht mehr Stress, als wir uns eingestehen wollen. Unser Tipp für Sie: Verreisen Sie und lassen Sie Laptop, Smartphone und Co zumindest für ein Wochenende auf Stand-By! Nach der „Auszeit“ ist noch genug Zeit um E-Mails zu checken, auf WhatsApp-Nachrichten zu antworten und Fotos zu verschicken. Sie werden sehen – bereits dieser kurze „Digital Detox“ wirkt entschleunigend! 



2. Bewegung an der frischen Luft

Seit der Sommersonnenwende am 21. Juni wurden die Tage immer kürzer. Darauf reagieren viele Menschen mit Antriebslosigkeit und Melancholie, dem sogenannten „Herbstblues“. Was Sie dagegen tun können? Die Antwort liegt draußen, an der frischen Luft! Egal ob Wandern, Klettern, Mountainbiken oder einfach Spazieren – Hauptsache Bewegung im Freien! Schon eine halbe Stunde Tageslicht hilft dabei den Serotoninhaushalt ins Gleichgewicht zu bringen, ganz zu schweigen von dem guten Gefühl, sich etwas Gutes getan zu haben.

3. Den Herbst von seiner kulinarischen Seite kennenlernen

Herbstzeit ist Erntezeit! Die Österreichische Küche verzaubert besonders im Herbst mit reichhaltigen regionalen „Schmankerln“ wie Salzburger Nockerln, Spinat-, Tiroler- oder Kaspressknödeln, Strudelvariationen, Kaiserschmarren, Topfenknödeln und vielem mehr! Im HOME OF SPORTS erwarten Sie zahlreiche kulinarische Highlights, zubereitet mit hochwertigen Zutaten von lokalen Produzenten. Vom abwechslungsreichen Frühstücksbuffet bis zum luxuriösen 4-Gänge Menü am Abend – Genießer sind bei uns bestens aufgehoben!

4. Einen entspannten Wellnesstag einlegen

Wenn sich der Herbstnebel über Wiesen und Felder legt, ist der Wellnessbereich im HOME OF SPORTS gleich doppelt gemütlich! Vor allem wärmende Anwendungen wie Sauna und Dampfbad haben im Herbst positive Auswirkungen auf unser körperliches Wohlbefinden. Die kalte Dusche am Schluss ist übrigens ein Muss und kurbelt dabei kräftig den Kreislauf an!

In unserer Wellnesswelt „IM FÜNFTEN“ können Sie gleich zwischen zwei verschiedenen Zirbenholz Finnsaunen wählen (60°C und 90°C) oder in der verglasten Außensauna mit Aussicht auf die Berglandschaft entspannen. Wen es trotz herbstlicher Temperaturen nach draußen zieht, kann „IM GARTEN“ im beheizten Außenpool den Kontrast zwischen dem angenehm warmen Wasser und der kühlen Herbstluft genießen!

    

5. Ferien-Feeling mit nach Hause nehmen

Damit sich die Kurzurlaub-Entspannung nicht gleich im Alltag verflüchtigt, können Sie schon während Ihres Aufenthalts „vorsorgen“. Machen Sie Fotos von den besonderen Momenten – der bunt leuchtende Herbstwald, das schöne Hotelzimmer, die Morgenstimmung vor der Wanderung – und gestalten Sie kurz nach dem Urlaub ein kleines Fotobuch. So können Sie ein Stück Ferien-Feeling mit nach Hause nehmen! Ein weiterer guter Tipp: kochen Sie doch ein paar Gerichte nach, die Sie an diesem Wochenende probiert haben! Wetten, dass der selbstgemachte Kaiserschmarren jede Menge schöne Erinnerungen wachruft?

Wir freuen uns auf euren Besuch im HOME OF SPORTS - spannende Herbstangebote gibt es hier!

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar