Die schönsten Winterspaziergänge und Wanderungen in Saalfelden-Leogang, Bild 1/1

Die schönsten Winterspaziergänge und Wanderungen in Saalfelden-Leogang

Mit einer gemütlichen Winterwanderung lässt sich die Schönheit der Natur in vollen Zügen genießen, ganz ohne Hektik und aufwändige Tourenplanung. Egal ob Sie als Single, als Paar oder als Familie unterwegs sind, es ist auf jeden Fall ein geeigneter Wander- oder Spazierweg für Sie dabei!

Gemütlicher Spaziergang mit der Familie: Die Leogang Wildgehege Tour

Die Leogang Wildgehege Tour ist ein richtiges Highlight, vor allem für unsere kleinen Gäste! Der wunderschöne Spazierweg beginnt bei der Asitz Talstation (lediglich 150 Schritte vom Home of Sports entfernt) und führt auf dem Kunst-Wanderwerg „Leo’s Gang Art“ an einem Wildgatter mit Rot- und Dammwild vorbei. Wetten, dass die Kleinen ganz begeistert von Bambi und Co. sein werden? Nach einer ausgiebigen Pause vor dem Wildgehege führt der Weg anschließend wieder in Richtung Talstation. Der gesamte Spaziergang dauert (ohne Wildgehege-Pause) lediglich 45 Minuten und ist somit perfekt für eine gemütliche Runde an der frischen Luft.

Winterwanderweg mit Top-Aussicht: Die Pirzbirchl Rundwanderung

Der Wanderweg um den Pirzbichl ist eine wundervolle Aussichtswanderung, die den Wanderer mit verschiedenen Ausblicken über das Salzburger Land belohnt. Ausgangspunkt der beliebten Wanderung ist das Steinbergstadion Leogang. Von dort aus führt ein malerischer Winterwanderweg in Richtung Asitz, bis der Weg nach ungefähr vierzig Minuten auf eine Straße trifft. Hier befindet sich auch direkt der Krallerhof, der gleichzeitig die erste Einkehrmöglichkeit darstellt. Biegen Sie nach Osten in Richtung Hinterauhof ab und passieren Sie ihn, während Sie weiter in Richtung des Anderlhofs in Pirzbichl gehen. Von hier aus führt der Winterwanderweg (in Richtung Dorf)  zurück zum Ausgangspunkt. Die gesamte Wanderung dauert in etwa zwei Stunden und dreißig Minuten.

Romantische Rundwanderung um den Ritzensee: Die Haidrunde

Genießen Sie auf dieser Rundwanderung den Winterzauber am Ritzensee sowie einen herrlichen Panoramablick: vom Steinernen Meer über das Saalachtal und in Richtung Zell am See.

Der Rundweg beginnt beginnt beim Langlaufzentrum am Ritzensee. Entlang des zugefrorenen Ritzensees führt ein romantischer Spazierweg in Richtung Bsuch. Dabei durchqueren Sie auch den märchenhaften Kollingwald, der besonders im Winter einen ganz eigenen Zauber hat: auf den Ästen liegt schwer der Schnee, Baumstümpfe und Wurzeln verschwinden unter einer weißen Decke... Anschließend führt der Weg weiter in Richtung des Orts Breitenbergham. Durchqueren Sie die Eisenbahn-Unterführung und nehmen Sie den Wanderweg in Richtung Pfaffenhofen. Schließlich führt der Weg weiter über die Ortschaften Haiding und Schweiberg über Stocking bis nach Haid. Von dort aus führt der Rückweg wieder zurück über den Ort Breitenbergham in Richtung Ritzensee. Die Gehzeit für die Rundwanderung beträgt in etwa drei Stunden.



Die Sonnberg-Wanderung: Abwechslungsreiche Winterwanderung für die ganze Familie

Diese in etwa vierstündige Winterwanderung ist besonders abwechslungsreich und überzeugt mit vielen verschiedenen Aussichtspunkten über die verschneite Salzburger Bergwelt. Die Wanderung beginnt beim Steinbergstadion Leogang. Vom Stadion ausgehend führt der Weg in Richtung Osten, der winterlichen Loiblau entlang bis nach Otting. Anschließend biegen Sie in Richtung Sinning ab, durchqueren den Ort und biegen schließlich beim Sinningmetzgerbauern in Richtung Huderbauern und Stoffenhof ab. Die Bauernhöfe passierend geht es weiter hinauf zum Parkplatz Passauer Hütte. Passieren Sie den Parkplatz und biegen Sie in Richtung Pristeregg ab. Der Weg führt am Gasthof Priesteregg vorbei zum Mauthof und von hier aus weiter zum Badhaus, einem traditionsreichen Kurhaus. Das Wasser der Heilquelle, die sich direkt beim Haus befindet, wurde schon im 15. Jahrhundert für den Kurbetrieb genutzt. Abschließend wandert man vom Badhaus hinunter zur Hauptstraße, von wo aus der Radweg Richtung Saalfelden Sie zum Ausgangspunkt der Wanderung zurückführt.

Schnüren Sie die Wanderstiefel, packen Sie sich gut ein und stürzen Sie sich ins Wandervergnügen! Sie werden begeistert sein von den vielen verschiedenen Touren, die Sie in den Leoganger Steinbergen erwarten. Und dank unserer attraktiven Winter-Angebote steht ihrem aktiven Kurzurlaub im Salzburger Land nichts mehr im Weg!

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar