Die ultimative Packliste für den Sporturlaub, Bild 1/1

Die ultimative Packliste für den Sporturlaub

Sportbekleidung:

- Atmungsaktive T-Shirt

Es sollten genug Kurzarm-Shirts eingeplant werden. Bei der Ankunft am Ziel (Hütte, Gipfel, o.ä.) empfiehlt es sich, das nassgeschwitzte Oberteil gegen ein Wechsel-T-Shirt auszutauschen. So werden lästige Erkältungen vermieden!

- Langarm-Shirts

Vor allem in höheren Lagen kann es plötzlich ganz schön kalt werden, besonders im Schatten. Ein Langarm-Shirt aus einem wärmenden Material (z.B. Fleece) kann schnell über das Kurzarm-Shirt gezogen werden und sollte auf jeden Fall in den Rucksack!

- Softshell-Jacke

Bei Regen, oder wenn der Wind um den Gipfel pfeift, sorgt eine warme Softshell-Jacke dafür, dass der Körper nicht auskühlt. Das Stichwort ist „Schichtenlook“!

- Regenjacke

In den Bergen kann das Wetter unvermittelt umschlagen. Egal wie schön das Wetter im Tal sein mag: eine dünne Regenjacke sollte auf jeder Bergtour dabei sein!

- Wanderhose

Eine kurze und eine lange Sport- oder Wanderhose leistet bei vielen verschiedenen Sportarten gute Dienste. Wichtig ist, dass die Hose atmungsaktiv ist und ein Maximum an Bewegung zulässt.

- Sportsocken

Spezielle Sportsocken helfen dabei Blasen an den Füßen zu vermeiden, da sie an potentiellen Druckstellen wie der Ferse und an den Zehen verstärkt sind. Inzwischen gibt es auch Socken aus Merinowolle, die auch bei mehrmaligem Tragen keinen unangenehmen Schweißgeruch entwickeln.

- Kopfbedeckung

Egal ob Mütze, Hut, Tuch oder Schirmmütze – im Sommer ist eine Kopfbedeckung ein wichtiger Schutz gegen Sonnenstich und Sonnenbrand. Ein dünnes Funktionsstirnband schützt empfindliche Ohren bei Wind!

 
© Salewa Sport AG


Das gehört auf jeden Fall in den Rucksack:

- „Erste Hilfe“-Set für unterwegs, inklusive Heftpflaster, Blasenpflaster und Verbandszeug

- Stirnlampe mit Ersatz-Batterien

- Handy mit ausreichend Akku – Ladegerät nicht vergessen!

- Wasserflasche oder anderes Trinksystem

 

Ausrüstung je nach Sportart:

Wandern:

- Wanderschuhe

- Wandersocken

- eventuell Wanderstöcke


© Salewa Sport AG


Biken:

- Fahrrad

- Helm

- Fahrradschuhe

- Fahrradhandschuhe

- eventuell Protektoren (für Downhill-Biker)

- Reparatur-Kit für unterwegs (mit Multi-Tool, Flickzeug, Ersatzschlauch)

 

Klettern:

- Seil

- Klettergurt und Chalkbag

- Sicherungsgerät

- Helm

- Kletterschuhe

- Karabiner

- Expressschlingen

- Rebschnürl

- Bandschlingen


© Salewa Sport AG

Ein kleiner Pack-Tipp: Ergänzen Sie diese Liste mit Ihren persönlichen Gegenständen! Wenn es ans Packen geht, kann es hilfreich sein, erst alle Dinge nach „Kategorie“ geordnet auf das Bett zu legen. Achten Sie darauf, dass Sie nichts doppelt und dreifach mitnehmen! Wie viele T-Shirts, Hosen, etc. brauchen Sie wirklich?

Wenn Sie mit möglichst wenig Gepäck reisen wollen, hat das HOME OF SPORTS übrigens noch ein besonderes Extra für Sie! Rucksäcke, Wanderstöcke, Trinkflaschen, Sonnenbrillen und vieles mehr können im Hotel Salzburger Hof gratis ausgeliehen werden!


Viel Erfolg beim Packen und bis bald!

Ihr HOME OF SPORTS 

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar