Himbeermousse, Bild 1/1

Himbeermousse

Zutaten

  • -400 g Himbeeren
  • -6 Blatt weiße Gelatine
  • -100 g Zucker
  • -4 Eier
  • -150 ml Sahne




Zubereitung

Gelatine in kaltem Wasser einweichen Die Beeren im Mixer fein pürieren. Eier trennen.

Das Eigelb mit dem Zucker schaumig rühren, die pürierten Himbeeren einrühren.
Die Gelatine in wenig Wasser erwärmen, bis sie sich aufgelöst hat. Dann unter die Himbeer-Eigelb-Masse rühren. In den Kühlschrank stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt.

Währenddessen Eiweiß und 100 ml Sahne jeweils steif schlagen. Sahne und Eiweiß dann vorsichtig unter die Himbeer-Eigelb-Masse heben. Die Creme im Kühlschrank mindestens vier Stunden fest werden lassen.

Vor dem Servieren 50 ml Sahne steif schlagen. Die Creme damit und mit den beiseitegelegten Himbeeren garniert servieren.


Gutes Gelingen wünscht

Günter Gschier

Küchenchef

Salzburger Hof Leogang

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar