Outdoor-Abenteuer, die man nur im Sommer erleben kann (Teil 1), Bild 1/1

Outdoor-Abenteuer, die man nur im Sommer erleben kann (Teil 1)

1. Klettersteig - „eiserne Wege“ mit Aussichtsgarantie!

Wenn auch in hohen Lagen endlich die letzten Schneefelder geschmolzen sind, beginnt die Klettersteig-Saison! Ausgerüstet mit Klettersteigset, Helm und Gurt können dank der mit Metallseilen gesicherten Routen auch Gipfel erobert werden, die ansonsten Seilkletterern vorbehalten sind. Die Ferienregion Saalfelden-Leogang verfügt über eine Vielzahl an spannenden und aussichtsreichen Klettersteigen in nahezu jedem Schwierigkeitsgrad!

 

2. Adrenalin pur: Seilklettern in den Bergen

Im Sommer heißt es: raus aus der Kletterhalle und ran an den Fels! Auch die Trendsportart Klettern profitiert von langen Sommertagen und schneefreien Routen. Egal ob Ein- oder Mehrseillänge, in den vielen Klettergärten der Region kommen sowohl Kletter-Anfänger als auch Profis auf ihre Kosten. Ein Tipp für alle, die sich von der Halle ins Freie wagen wollen: das Klettercamp „Von der Halle zum Fels“ des #homeofsports!

 

3. Im Hochgebirge wandern

Das Hochgebirge bleibt im Winter nur erfahrenen Schitourengehern vorbehalten – im Sommer kann seine schroffe Schönheit allerdings auch von Wanderern erkundet werden! Das alpine Gelände oberhalb der Baumgrenze besticht durch die karstige, von Latschen durchsetze Landschaft, beeindruckende Ausblicke und ausgesetzte Gipfel.







Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar