Outdoor-Abenteuer, die man nur im Sommer erleben kann (Teil 2), Bild 1/1

Outdoor-Abenteuer, die man nur im Sommer erleben kann (Teil 2)

4. Mountainbiken – die Berge mit dem Fahrrad erkunden

Die Gegend rund um das #homeofsports punktet mit einem großen Tourenangebot für alle Outdoor-Fans, die die Berge am liebsten mit dem Fahrrad erkunden. Lange Sommertage erlauben ausgedehnte Touren in der Salzburger Bergwelt auf abwechslungsreichen Trails. Mit unglaublichen 720 km Mountainbikewegen ist die Ferienregion Saalfelden-Leogang ein echtes El Dorado für alle ambitionierten Biker!



 

5. Downhill-Spaß für Groß und Klein

Während im Winter die Kicker und waghalsigen Jumps den Snowboardern und Schifahrern überlassen bleiben, erobern im Sommer die Downhill-Biker den Berg. Der Bikepark Leogang verfügt über verschiedene Freeride-Trails, die Biker-Herzen im wahrsten Sinne des Wortes höher schlagen lassen. Erfahrene Rider können sich auf technisch anspruchsvollen Single-Trails wie die Trails „Hang Man I“ und „Hang Man II“ austoben, während der Nachwuchs im „Riders Playground“ übt.


6. In einem kristallklaren See schwimmen

Im Sommer kann es auch in den Bergen ganz schön warm werden! Als Abkühlung nach einer ausgiebigen Wander- oder Biketour ist ein Sprung in das glasklare, kühle Wasser eines Sees genau das Richtige! Ein besonders schöner See ist beispielsweise der Pillersee im Pillerseetal. Schwimmen, umringt von einer beeindruckenden Bergkulisse  – das kann nur der Sommer in den Bergen!



 

7. Nervenkitzel und Geschwindigkeit erleben beim River Rafting

Wenn die Temperaturen steigen ist es Zeit für eine Abkühlung. Wer Schwimmen zu langweilig findet, sollte River Rafting in Betracht ziehen! Gemeinsam mit einem bestens geschulten Guide und ausgerüstet mit Schwimmwesten und Helm stürzen sich die Rafting-Teilnehmer in einem Raftboot in die Fluten. Nervenkitzel, Action und die ein oder andere kalte Dusche inklusive!




 

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar