Sport und Kulinarik, Bild 1/1

Sport und Kulinarik

Ihr Aktivurlaub im Sporthotel Salzburger Hof bietet Ihnen nicht nur ein breit gefächertes Angebot an spannenden, sportlichen Aktivitäten, sondern auch einen speziell auf Sportler zugeschnittenen kulinarischen Rahmen. Bei der Zubereitung unserer Speisen achten wir dabei selbstverständlich auf die Regionalität und Qualität der verarbeiteten Produkte, um unseren Gästen ein unvergessliches Geschmackserlebnis zu garantieren.

Mit Vorsprung in den Tag

Wir vom Salzburger Hof wissen, dass das Frühstück nicht umsonst «die wichtigste Mahlzeit des Tages» genannt wird. Ein ausgewogenes Frühstück füllt leere Energiereserven und bereitet Sie auf Ihr persönliches Abenteuer am Berg vor - egal ob Klettern, Wandern, Biken im Sommer oder actionreicher Schitag im Winter!

An unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet haben Sie die Qual der Wahl: frische, knusprige Brötchen, Marmeladen, frische Früchte, Müsli und Joghurt? Oder doch lieber ein herzhafter Start in den Tag mit würzigem Käse, Aufschnitt und Gemüsesticks?

Zusätzlich hilft Ihnen unsere Auswahl an Tee, Kaffee, frischem Quellwasser und gesunden Säften dabei, Ihren Flüssigkeitsbedarf zu decken. Egal wie Sie sich entscheiden: der Tag gehört Ihnen!



Genuss für Aktive: unsere Sportlermenüs!

Regionalität, Abwechslung und Geschmack - lassen Sie sich jeden Tag aufs Neue von den gesunden Schmankerln aus unserer Hotelküche überraschen! Genießen Sie typische österreichische Spezialitäten in unserem Panorama-Restaurant, der gemütlichen Zirbenstube oder im hellen Wintergarten mit Blick auf die Salzburger Bergwelt.

Gerade für Sportler ist eine abwechslungsreiche Ernährung ein wichtiger Grundstein für optimale Leistung und Wohlbefinden am Berg. Daher achten wir bei der Zusammenstellung unserer Menüs darauf, dass ein ausgewogenes Verhältnis von Kohlenhydraten, Proteinen und anderen essenziellen Nährstoffen unsere Gäste mit allem versorgt, was sie für einen erfolgreichen Sporttag benötigen. Dabei steht der Geschmack selbstverständlich an vorderster Stelle, ganz im Sinne eines gesunden und nachhaltigen Genusserlebnis.

Kleiner Tipp: Für ein besonders authentisches kulinarisches Erlebnis steht Ihnen die urige, hoteleigene Abergalm zur Verfügung, wo Sie in einem eigens für Hotelgäste angebotenen Kochkurs in die Geheimnisse der österreichischen Küche eingeweiht werden!

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar