Wetter in Leogang
Webcam
Webcam
Skiurlaub im März

8 Gründe für einen Skiurlaub im März Coole Events, Sonnenscheingarantie uvm.

Egal zu welcher Zeit, Skifahren und Snowboarden ist einfach immer herrlich. Doch besonders der März macht Wintersportler glücklich. Wenn der Winter langsam dem Ende zu geht und es wieder wärmer wird, bekommt Skifahren nochmal einen ganz anderen Wert. Hier unsere Top 8 Gründe warum sich ein Skiurlaub im März ganz besonders lohnt.

1. Endlich wieder längere (Ski-) Tage

Skifahren im März ist so schön, weil sich die Dunkelheit endlich wieder in die Nacht zurückzieht und man bereits morgens beim Aufwachen von den ersten Sonnenstrahlen begrüßt wird. Da es nicht mehr so früh dunkel ist, können Wintersportler den Tag voll auskosten und einfach das Beste aus jedem Tag rausholen. Und das Beste? Statistisch gesehen hat der März von den Wintermonaten täglich die meisten Sonnenstunden – Sonnenskilauf ist also quasi garantiert.#

2. Keine überfüllten Pisten und Warteschlangen an den Skiliften

Wer kennt es nicht: volle Skigebiete rund um Weihnachten und während der Schulferien. Alle Skifahrer wollen gleichzeitig in den Lift und auf freie Plätz in der Skihütte muss man oft warten. Wer die Möglichkeit hat, es sich auszusuchen, wann er in den Winterurlaub fährt, dem empfehlen wir Skifahren ab Mitte März. Wenn die Ferienzeiten in Deutschland, Österreich, England und den Niederlanden vorüber sind, hat man genug Platz auf der Piste und auch die Wartezeiten am Lift nehmen drastisch ab.

3. Die White Pearl Mountain Days

White Pearl Mountain Days dj

Im März geht es bei uns im Skicircus noch mal richtig rund – das Top Event der Wintersaison steht bevor. Die White Pearl Mountain Days liefern lässige Beats, internationale Kulinarik, tägliche Live-Acts auf den Skihütten in Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn und vieles mehr! Von 30.03. – 05.04.2020 können Sie Teil eines der größten Musik-Spektakel im Skicircus sein. Entdecken Sie gleich jetzt unser Special zu den WPMD 2020.

4. Perfekte Gelegenheit um das Training für die Sommerfigur zu starten

Wenn der Frühling plötzlich da ist, stellen viele mit Schrecken fest, wie nachlässig sie beim Training im Winter waren und dass es Zeit wird wieder in Form zu kommen. Die Motivation wieder mehr für die Fitness zu tun fällt sicher leichter, wenn man weiß, dass man dies auf der Skipiste – an der frischen Luft – in der schönsten Bergwelt tun kann.

5. Exzellent präparierte Pisten

Alle, die im März noch einmal auf die Skipiste wollen, haben nicht nur am Gletscher das Vergnügen, denn auch bei uns gibt´s noch beste Pistenverhältnisse. Dank nordseitiger Hanglage bei uns in Leogang, kann man davon ausgehen, dass die Pisten bis ins Tal hinunter kaum Wünsche offen lassen werden, wie auch in den letzten Jahren. Die aktuellen Schneesituation lässt uns davon ausgehen, dass noch bis Ostern reichlich Schnee zum Skifahren vorhanden sein wird.

6. Die Morgensonne in vollen Zügen genießen

season opening leogang

Obwohl bei uns in Leogang den ganzen Winter über die Gondelbahnen bereits um 8.00 Uhr starten, ist es speziell im Frühling herrlich so früh auf der Piste zu sein und bei Sonnenschein die ersten Spuren in den Schnee zu ziehen.

7. Mit 130 km/h über’s Tal flitzen

Bald ist es wieder so weit – dann öffnet der Flying Fox XXL. Flitzen Sie mit bis zu 130 km/h über’s Schwarzleotal und genießen Sie dabei die verschneite Winterlandschaft. Ab 29.02.20 hat der Flying Fox XXL jeden Samstag & Sonntag geöffnet – ab 04.04.20 sogar täglich. Skifahrer mit gültigem Skipass fliegen vormittags zwischen 10:00 Uhr und 11:00 Uhr sogar schon für € 49,00.

8. Das Beste aus Sommer und Winter

Wenn sich im Frühling die Wiesen im Tal schon in erfrischendem Grün zeigen, herrscht auf dem Berg oft noch Winter. Besonders in den Skigebieten ist es ein Erlebnis, wenn man mit der Gondel vom Frühling in den Winter fährt. Das Beste an dieser Jahreszeit bei uns ist, dass wir einen fließenden Übergang von Ski oder Snowbord auf das Mountainbike oder auch E-Bike bieten können. Für manche Leute hört es sich vielleicht sehr außergewöhnlich an aber für uns ist es keine Seltenheit, dass sich Downhiller, die im April bereits die geöffneten Bikepark-Strecken, von der Mittelstation bis ins Tal, shredden, sich mit den Wintersportler, die noch von der Bergstation bis zur Mittelstation die Piste runter carven, auf der Hütte zu einen Durstlöscher treffen. Denn ab 04. April 2020 öffnet der Bikepark Leogang mit dem Hangman II bereits seine Tore.

Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden

Das Frühjahr in Leogang

Buchen Anfragen
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Flagge Deutsch
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.