Bikecamp mit Markus Pekoll | Hotel Salzburger Hof Leogang

Wetter in Leogang

Webcam

Webcam
Bikepark Leogang Bikecamp mit Markus Pekoll

Bikecamp mit Markus Pekoll vom Profi lernen

Vergangenes Wochenende war es endlich so weit, beim #homeofsports Bikecamp mit Markus Pekoll bot sich uns die die Gelegenheit mal Biken mit dem Profi zu gehen, einem Europameister und ehemaligen Top Weltcupfahrer im Downhill.

Bikecamp mit Markus Pekoll im Bikepark Leogang

Tag 1, Freitagmorgen 9:00 Uhr Treffpunkt im FIT-LEO

Begrüßung und Aufwärmen im FIT-LEO

Markus zeigte uns verschiedene Übungen, wie man mit wenig Aufwand seine Bike-Fitness steigern kann und die auch für ihn in seiner Bike-Karriere zu einem unverzichtbaren Morgenritual wurden. Wusstet ihr zum Beispiel, dass man nur durch Augentraining seine Nackenmuskulatur stärken kann?

 

Jetzt mussten die wertvollen Tipps nur noch auf den Trail gebracht werden und hiervon gibt es im Bikepark Leogang  ja zur Genüge. So probierten wir unser neu erlerntes Können erst auf den einfacheren Strecken und profitierten immer wieder von Markus Inputs. Wir fühlten uns wie Profis bei der Arbeit als wir direkt an der Strecke unsere Technik per Videoanalyse diskutierten.

Beim gemütlichen Mittagessen im Salzburger Hof Leogang ließen wir die vielen Erkenntnisse des Vormittags nochmal sacken und der Nachmittag stand ganz im Zeichen des Spaßes. Gemeinsam „surften“ wir über die Trails und konnten kaum genug bekommen vom BAG JUMP am Playground im Bikepark.

Am Abend des ersten Tages erlangten wir noch Einblicke in die Geheimnisse des richtigen Bike Set Ups, was beim anschließend köstlichen Abendessen im Salzburger Hof Leogang  für ausreichend Gesprächstoff sorgte.

Tag 2, Samstag Tagwache 6.30 Uhr

Richtiges Aufwärmen vor dem Biken

Um 7.00 Morgenritual im FIT-LEO unter leichtem Gestöhne. Plötzlich spürte man kleine Muskeln, die gestern ganz schön viel leisten durften und von denen man bis heute gar nicht wusste, dass sie existieren. Unsere Motivation war davon aber nicht betroffen uns so konnten wir es kaum erwarten wieder auf das Bike zu kommen. Aber erst stärkten wir uns noch beim tollen Frühstücksbuffet im Salzburger Hof Leogang.

Bikepark Leogang Bikecamp mit Markus Pekoll

Trails im Bikepark Leogang

Anschließend ging es direkt rauf auf den Asitz. Unsere erste Abfahrt am Samstag führte uns auf dem naturbelassenen Matzalm-Trail etwas abseits des Bikepark Trubels, der jedes Enduro Herz höher schlagen lässt. Neugierig was diese Strecke zu bieten hat? Dann lasst euch unsere Erfahrungen mit dem Matzalm-Trail nicht entgehen.

Die restliche Zeit bis zur Mittagspause im #homeofsports verbrachten wir dann wieder auf den unterschiedlichen Strecken im Bikepark und profitierten von Markus‘ Tipps.

Jeden Samstag ist Burger Nachmittag im Salzburger Hof Leogang. Und damit wurde uns wohl eine der schwierigsten Aufgaben dieses Wochenendes gestellt: dem Drang, sich eine zweite Portion vom Buffet zu holen, zu widerstehen….Und dann noch das Kuchenangebot…himmlisch!

Gut, dass wir einen Zeitplan hatten, sonst wären wir wohl von der schattigen Sonnenterasse nicht so schnell wieder auf unsere Bikes gekommen.

Aber da wir wussten, als krönenden Abschluss nochmal den Matzalm-Trail shredden zu dürfen, konnten wir uns dann doch schnell wieder los reißen.

Tag 3, Sonntag – nach Lust und Laune Shredden

Ein fixes Programm gab es heut nicht, das hielt uns motivierte Camp-Teilnehmer nicht davon ab sich wieder um 7:00 Uhr zum gemeinsamen morgendlichen Warm-Up im hoteleigenen Fitnessraum FIT-LEO zu treffen.

Nachdem wir alle noch einmal die heimische Vielfalt am Frühstücksbuffet genossen haben, ging es zur freien Fahrt in den Bikepark um alles Gelernte anzuwenden

 

Eure Sabrina Mayr | Rezeptionistin & Bike Guide | Hotel Salzburger Hof Leogang

Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden

Das könnte Sie auch interessieren:

Buchen Anfragen