Sicher Urlauben

Meistgestellte Fragen zu Corona-Zeiten

Liebe Gäste,

ab dem 17. Dezember 2021 dürfen wir Sie wieder bei uns im Hotel begrüßen. Zur Anreise ist ein 2G Nachweis nötig.

Wir freuen uns auf Sie,

Familie Hörl und das gesamte Team des Salzburger Hof Leogang

Außenansicht Hotel Salzburger Hof Leogang

Das Gefühl geborgen und gut aufgehoben zu sein, ist nun wichtiger denn je. Wir nehmen die Lage ernst und halten selbstverständlich alle Sicherheitsmaßnahmen ein. Jedoch bedeutet Abstand halten nicht, auf Herzlichkeit und Freundlichkeit zu verzichten.

Unser Anspruch ist es, Ihnen einen entspannten Urlaub unter Einhaltung bestimmter, neuer Umgangsformen zu bieten.

Maßnahmen für einen sorgenfreien Urlaub

  • angepasste Stornierungsbedingungen im Winter 2021/22: kostenlose Stornierung bis 72 Stunden vor Anreise - im Falle eines positiven Coronatests (Nachweis erforderlich), einer Einstufung als Kontaktperson (Nachweis erforderlich) oder wenn eine Anreise aufgrund von Reisebeschränkungen nicht möglich ist bis 24 Stunden vor Anreise kostenfreie Stornierung möglich

  • FFP2-Maskenpflicht für Mitarbeiter und Gäste in allen öffentlichen Bereichen

  • Online-Check-in

  • höchster Hygienestandard

  • wöchentliche Covid-Tests unserer Mitarbeiterinnen & Mitarbeiter

Hier finden Sie die aktuellen Regelungen außerhalb des Hotels für Ihren Urlaub in Saalfelden Leogang. Für die Sommersaison wird es in Leogang wieder zahlreiche Testmöglichkeiten geben. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Ihre Fragen – unsere antworten
  • Für die Wintersaison 2021/22 gelten angepasste Stornierungsbedingungen: Dabei können Sie bis 72 Stunden vor Anreise kostenlos stornieren. Ausnahmefallkostenlose Stornierung bis 24 Stunden vor Anreise im Fall eines positiven Coronatests (Nachweis erforderlich), bei Einstufung als Kontaktperson eines Coronafalls (Nachweis erforderlich) oder wenn eine Anreise aufgrund von Reisebeschränkungen nicht möglich ist. 

  • Auch in der Sommersaison 2022 gelten die folgenden Stornierungsbedingungen: Dabei können Sie bis 72 Stunden vor Anreise kostenlos stornieren. Ausnahmefallkostenlose Stornierung bis 24 Stunden vor Anreise im Fall eines positiven Coronatests (Nachweis erforderlich), bei Einstufung als Kontaktperson eines Coronafalls (Nachweis erforderlich) oder wenn eine Anreise aufgrund von Reisebeschränkungen nicht möglich ist. 

  • Wir empfehlen in jedem Fall den Abschluss der Europäischen Reiseversicherung: Lesen Sie am besten das Informationsblatt der Europäischen Reiseversicherung.

Wir bitten Sie bereits vor Anreise online einzuchecken – das Formular bekommen Sie von uns zugesendet. Somit geht der Check-in noch schneller und kontaktloser. Bei Check-In gilt eine 2G Nachweis – entweder eine Bestätigung über Impfung oder Genesung. Unsere Mitarbeiter halten den Sicherheitsabstand ein und zusätzlich ist der Rezeptionsbereich durch eine Glaswand geschützt.

Wir bitten Sie beim Check-out nach Möglichkeit kontaktlos zu bezahlen.

Ab 8.11.2021 gilt die 2G Regel: Eine Anreise ist nur möglich, wenn Sie entweder nachweislich genesen sind oder einen Nachweis für die Impfung haben. Genaue Informationen dazu finden Sie hier.

Vor Ort in Saalfelden gibt es eine Testmöglichkeit. Eine Online-Anmeldung zum Corona-Test ist hier möglich. Bitte beachten Sie, dass ein Termin nötig ist. 

Regelungen für Kinder: 

  • Kinder bis zum vollendeten zwölften Lebensjahr benötigen keinen Nachweis.
  • Kinder ab dem 12. Geburtstag benötigen einen Nachweis:
    • Bei der Einreise einen 2,5G-Nachweis (geimpft, genesen oder PCR-getestet).
    • In bestimmten Kundenbereichen, körpernahen Dienstleistungen, Beherbergung, Gastronomie, Sportstätten, Freizeitbetriebe, Skilifte, bei Veranstaltungen etc. muss dies ein 2G-Nachweis sein.
  • Für schulpflichtige Kinder ist der "Ninja-Pass" der Schulen dem 2G-Nachweis gleichgestellt. Er gilt dann auch für die Wochenenden. Nach Beendigung des neunten Schuljahres müssen alle Jugendliche, die in Österreich zur Schule gehen, über einen 2G-Nachweis verfügen. Werden in den Ferien gleichartige Tests zu den definierten Testintervallen der Schule durchgeführt, gilt dies analog zum Ninja Pass ebenfalls als 2G-Nachweis. Für Kinder im schulpflichtigen Alter, die sich nicht dauerhaft in Österreich aufhalten, gilt die gleiche Regelung wie für schulpflichtige Kinder in Österreich in den Ferien. Dies umfasst während einer Kalenderwoche durchgehend negative Tests (von denen zumindest 2 Tests PCR-Tests sind).

Folgende Nachweise gelten als 2G-Nachweise:

Genesen:

•           Ein Genesungszertifikat gilt 180 Tage.

•           Eine ärztliche Bestätigung ist für 180 Tage nach einer abgelaufenen Infektion mit
            SARS-CoV-2 gültig. Diese muss molekularbiologisch (z.B. PCR-Test)nachgewiesen
            worden sein.

•           Ein behördlicher Absonderungsbescheid ist ebenfalls für 180 Tage gültig. 


Geimpft: Als Impfnachweis gelten das EU-konforme Impfzertifikat, der gelbe Impfpass, ein Impf-Kärtchen sowie ein Ausdruck bzw. ein PDF (z.B. am Handy) der Daten aus dem e-Impfpass.
 

Was gilt für Personen, die erst eine Dosis der Corona-Schutzimpfung erhalten haben (unvollständige Impfserie)? Für Personen, die zwar die 1. Dosis, aber noch nicht die 2. Dosis der Corona-Schutzimpfung erhalten haben, gibt es eine Übergangsfrist bis 6.12.2021. In diesen Fällen gilt der Impfnachweis über die 1. Dosis zusammen mit einem gültigen PCR-Test (72 Stunden) als gültiger 2G-Nachweis. Eine Abbildung im Grünen Pass ist nicht möglich.

Sauberkeit ist uns jetzt noch wichtiger. Wir reinigen und desinfizieren Oberflächen sowie Bett-, Bad- und Tischwäsche nach höchsten Standards. Türgriffe und Oberflächen in öffentlichen Bereichen werden mehrmals täglich desinfiziert. Desinfektionsmittel-Spender haben wir im gesamten Gebäude verteilt.

Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig ärztlich untersucht, für die erhöhten Hygienemaßnahmen laufend geschult und halten jederzeit alle Schutzvorrichtungen, zur Sicherheit aller, ein. Auch Ihnen stellen wir bei Check-in ein Safety-Set mit persönlichem Desinfektionsgel zur Verfügung.

Den Kontakt zu lokalen Ärzten, zu Testmöglichkeiten in der Umgebung oder zum nächsten Krankenhaus können wir jederzeit gerne für Sie organisieren.

Seit 15.11.2021 gilt eine FFP2-Maskenpflicht in allen Hotel- und Gastronomiebereichen für Gäste und Mitarbeiter.

Die gute Nachricht: keine. Alle Hotelbereiche sind für Sie wie gewohnt geöffnet und unter Einhaltung von Sicherheits- und Abstandsregeln nutzbar.

Ja. Die Personenanzahl wird in den Saunen und im Dampfbad begrenzt, ansonsten ist jedoch alles wie gewohnt nutzbar.

Es werden auch diesen Sommer wie gewohnt das Frühstücksbuffet und verschiedene Themenbuffets stattfinden. Am Buffet gelten besondere Abstands- und Hygieneregeln, das vielfältige Angebot wie in den vergangenen Jahren gibt es auch in diesem Jahr.

Auch für Gäste der Nachtgastronomie gilt die 2G-Regel.  Die Bar schließt um 23 Uhr aufgrund der Sperrstunde.

Unsere Aktivitäten laut wöchentlichem Aktivprogramm finden wie gewohnt statt. Die Gruppengröße ist beschränkt, aber ansonsten gibt es keinerlei Einschränkungen. Die aktuell geplanten Touren entnehmen Sie unserem wöchentlich wechselnden Aktivprogramm.

Ab 15. November 2021 darf der Betreiber, die Betreiberin von Seil- und Zahnradbahnen Personen nur einlassen, wenn sie einen 2G-Nachweis vorweisen

Offizielle Informationen finden Sie hier.

Gemeinsam sicher durch den Winter – so lautet die Devise der Bergbahnen Saalbach-Hinterglemm – Leogang – Fieberbrunn und Zell am See – Kaprun – Kitzsteinhorn. Finden Sie hier stets aktuelle Informationen.

Ihre Frage wurde noch nicht beantwortet?

Bitte kontaktieren Sie uns per Mail! Wir freuen uns Sie in Ihrem Urlaub im Salzburger Hof Leogang begrüßen zu dürfen!

Wir beraten Sie persönlich!
Bis 72 Stunden vor Anreise kostenfrei stornieren.